Die wahre Entdeckungsreise besteht nicht darin,
dass man neue Landschaften sucht, 
sondern dass man mit neuen Augen sieht.
Marcel Proust

Dorothee Bartsch
Eisenhüttenstraße 17 / D43
40882 Ratingen
Telefon: 0160 8481393
Dorothee58@gmx.de

Balintgruppenleitung (Die Deutsche Balint-Gesellschaft e.V.)

Arbeiten Sie professionell in einem sozialen Hilfesystem mit Klienten? Sind sie z.B. SozialarbeiterIn, SeelsorgerIn, SupervisorIn oder arbeiten im nichtärztlichen Setting in psychiatrischen oder medizinischen Arbeitsfeldern?

Dann sind Sie in einer Balintgruppe gut aufgehoben. Balintgruppenarbeit ist eine spezifische Form fallbezogener analytischer Gruppensupervision.

Im Zentrum steht der Fall, die „Erzählung“ über eine konflikthafte, unverständliche oder in anderer Weise irritierende Beziehung zu einem Klienten.
Mit Hilfe des Instrumentes der freien Assoziation, des Phantasierens oder aufsteigender Bilder werden - ähnlich eines von der Sonne beschienen Prismas - die vielfältigen und unterschiedlichen Facetten des „Falles“ beleuchtet.

Durch einfühlendes Verstehen und das Verstehen der Psycho – Logik werden Übertragungen und damit unbewusste Anteile der Beziehung bewusst. Dies eröffnet ein neues Spektrum an Handlungsmöglichkeiten und es entstehen neue und andere Möglichkeiten der professionellen Beziehungsgestaltung.